Betriebliches Gesundheitsmanagement – Wie kann die Gesundheit der Mitarbeiter/-innen langfristig erhalten werden?

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement – Wie kann die Gesundheit der Mitarbeiter/-innen langfristig erhalten werden?

Im Gesundheitsbereich sind viele Unternehmen bereits aktiv in der Umsetzung einzelner Maßnahmen. Ein ganzheitliches Konzept liegt jedoch meist nicht vor. In diesem Forum suchen die Verantwortlichen nach Anregungen für die systematische Einführung von BGM in ihrem Unternehmen.

In vier moderierten Arbeitskreisen tauschen sich die Mitglieder zu Fragen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements, der nachhaltigen Verankerung im Betrieb, der demographiegerechten Arbeitsgestaltung und einer gesunden Führung aus.

Das Forum führt unter der Leitung der Fürstenberg Instituts GmbH und mit Unterstützung der Moderatoren aus den vier Arbeitskreisen halbjährlich einen Austausch zu einem aktuellen BGM-Thema durch. Neben Input zu Erfolgsfaktoren im BGM durch Experten/-innen fand ein Austausch zur Umsetzung von BGM in der Praxis statt, angeregt durch die Vorstellung der Ergebnisse aus den Arbeitskreisen und durch Best-Practice-Beispiele aus Unternehmen. Weitere Themen waren der Umgang mit psychischen Belastungen und der Einsatz technischer Hilfsmittel bei körperlicher Belastung.

 

Ansprechpartnerin:

Ewa Jakubczak

Beraterin bei der BIHA Hamburg – Consulting für Prävention, Inklusion, Rehabilitation

Tel.: 040 – 63 64 62 – 73, Fax: 040 – 63 64 62 - 75

ewa.jakubczak@faw.de  Internet barrierefrei: www.faw.de; www.faw-biha.de