Demographie – Digitalisierung – Diversity sind unsere Themen. Hier finden Sie eine Auswahl unserer aktuellen Veranstaltungen. © KWB

Mit über 24 Veranstaltungen im Jahr bleiben wir digital oder persönlich im Austausch mit Ihnen. © KWB

ddn Hamburg sucht Mitstreiter/-innen aus Unternehmen und aus der Zivilgesellschaft für den gemeinsamen Weg zum "Progressiven Wir". Nehmen Sie gerne Kontakt auf. © Unsplash/ Riccardo Annandale


DDN HAMBURG
Ein Netzwerk von Unternehmen für Unternehmen

Die Digitalisierung und der demographische Wandel sind die Megatrends unserer Zeit, denen Unternehmen zukunftsorientiert begegnen müssen.

Wie können Fachkräfte gehalten, wie passende Nachwuchskräfte qualifiziert und gewonnen werden? Wie bleibt ein Unternehmen auch in Zukunft wettbewerbsfähig? Wie bereiten wir Mitarbeitende auf Veränderungen vor?

Diese und weitere Fragen bearbeiten wir in den sechs Fachforen des Demographie Netzwerk Hamburg (ddn Hamburg), stellen Best-Practice-Unternehmen vor und entwickeln gemeinsam neue Lösungsstrategien.

Werden auch Sie Teil des ddn Hamburg und profitieren von folgenden Angeboten:

  • Einladung zu regelmäßigen Netzwerktreffen im Rahmen der Foren

  • Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen

  • Informationsveranstaltungen mit Experten/-innen zu aktuellen Themen

  • Anregungen für Ihre Personalarbeit

  • Workshops zur Unterstützung bei der Umsetzung

  • Best-Practice-Beispiele aus anderen Unternehmen


Melden Sie sich kostenfrei bei ddn Hamburg an und Sie erhalten regelmäßig die Einladungen zu unseren Veranstaltungen und Seminaren.

Zur kostenfreien Registrierung

Kontakt



Susanne Sabisch-Schellhas

Haus der Wirtschaft
Kapstadtring 10 
22297 Hamburg

E-Mail: susanne.schellhas@kwb.de
Internet: www.ddn-hamburg.de, www.kwb.de
Tel.: 040 334241-415
Fax: 040 334241-299

ddn Hamburg auf LinkedIn  ddn Hamburg auf Twitter  ddn Hamburg auf YouTube

Die ddn-Foren
Zentrale Themenfelder des Netzwerks

EMPLOYER BRANDING & New Work

Wie verändert sich Arbeit im Zuge der digitalen Transformation? Wie positioniere ich mich als attraktiver Arbeitgeber?
 

Strategische Personalplanung

Generationenwechsel mit Plan

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wie kann die Gesundheit der Mitarbeitenden langfristig erhalten werden?

Forum InklusionForum Inklusion

Wie Unternehmen Arbeitsfähigkeit von Mitarbeitenden erhalten und Inklusion stärken

 

Qualifizierung und Wissensmanagement

Lebensbegleitendes Lernen in Unternehmen

 

Icon: GenerationsmanagementGenerationenmanagement

Wie managen wir vier Generationen unter einem Dach?

 

News

Deutscher Demografie Preis – Bewerbungen bis 1. März möglich

Der Deutsche Demografie Preis wird am 11. Mai 2023 zum vierten Mal verliehen. Unternehmen, Bildungs...
mehr...

Die Retrospektive – Wie wir unsere Zusammenarbeit im Team verbessern können

Zum Jahresende stellte Sylke Jehna, Organisationsberaterin, Coach und Mediatorin, im Forum New Work ...
mehr...

Demographie Werkstatt: Die Employee Journey – Fachkräfte binden und finden

Mitarbeitende zu finden und zu binden, ist zu einer Kernaufgabe des Personalmanagements geworden. Da...
mehr...

Potenziale des Arbeitsmarktes 12/2022

Fachartikel, Neuigkeiten und Veranstaltungen der KWB: Der aktuelle Newsletter ist für Sie online!
mehr...

Digitaler Stress im Arbeitsleben – Ursachen, Auswirkungen und Prävention

Videokonferenzen, Online-Tools, neue Programme, ständige Erreichbarkeit und zahlreiche digitale Kom...
mehr...

Forum Inklusion: Verbündete bei inklusiver Ausbildung

Inklusive Ausbildung muss niemand im Alleingang im Unternehmen etablieren und umsetzen. Es ist immer...
mehr...

Anmeldung bei ddn Hamburg

Sie möchten am Netzwerk von ddn Hamburg teilhaben und regelmäßig über unsere Veranstaltungen informiert werden? Dann melden Sie sich kostenfrei an und Sie erhalten alle Einladungen zu unseren Netzwerktreffen und Workshops.
Wir freuen uns auf Sie!

Hier geht's zur kostenfreien Anmeldung

 


    Fachkräfte für Hamburg      

                                        
Die Netzwerkstelle "Demographie Netzwerk Hamburg" wird im Rahmen des Projekts "Fachkräfte für Hamburg" von der Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert und durch das Aktionsbündnis für Bildung und Beschäftigung Hamburg – Hamburger Fachkräftenetzwerk unterstützt.