Sie haben eine unserer Veranstaltungen verpasst oder möchten Informationen zu einer besuchten Veranstaltung nachlesen? Hier werden Sie fündig. © KWB

Dokumentation

ddn Hamburg führt jedes Jahr zahlreiche Veranstaltungen durch. Einige haben wir hier für Sie dokumentiert:

29.09.2022

Mehr Bewerbungen durch vielfältige Arbeitszeitmodelle – Was ist im Handwerk möglich?

Der Fachkräftemangel im Handwerk und der Mut für neue Wege der Mitarbeitergewinnung führten am 9. September 2022 mehr als 20 Betriebe in der Handwerkskammer zusammen. Sie alle interessierten sich für flexible Arbeitszeiten als eine Möglichkeit, handwerkliche Berufe wieder attraktiver zu machen – denn die Mitarbeiterzahlen und erst recht die Nachfrage nach Ausbildungsplatzen sind rückläufig.

Artikel lesen

14.09.2022

Chancen der Künstlichen Intelligenz für den Wirtschaftsstandort Hamburg

Auf der Veranstaltung am 14. September 2022 setzen sich Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Bildung damit auseinander, wie Künstliche Intelligenz (KI) gewinnbringend und nachhaltig genutzt werden kann und wie sie die Arbeitswelt am Wirtschaftsstandort Hamburg verändert.

Artikel lesen

15.07.2022

BEM! – Ein tolles Instrument richtig nutzen!

"Der Veranstaltungstitel verrät bereits unsere Begeisterung für das Betriebliche Eingliederungsmanagement BEM", führte Mika Fischer in die Präsensveranstaltung am 29. Juni 2022 ein. Er ist stellvertretender Leiter für "Betriebliche Gesundheit und Prävention" bei der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) und nahm die Teilnehmenden gemeinsam mit seiner Kollegin Ewa Jakubczak, Beraterin bei der BIHA/FAW, mit auf eine Customers Journey.

Artikel lesen

08.07.2022

Jobsharing – Kompetenz und Flexibilität hoch 2

Christina Braase bezeichnet sich als "Jobsharing Ambassador". Sie arbeitete selbst fünf Jahre im Jobsharing und bewirbt seitdem das Modell von kooperative Tandems. Heute trägt sie den Titel "Diversity und Jobsharing Expert" bei Beiersdorf AG und kann auf viele, sehr diverse Tandems in ihrem Unternehmen, die auch mit ihrer Unterstützung entstanden sind, stolz sein.

Artikel lesen

20.06.2022

Die Diversity Scorecard – wie Mitarbeitervielfalt in KMU zum Erfolgsfaktor wird

Mit der "Diversity Scorecard" werden kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützt, Ziele und Maßnahmen zu entwickeln, um Mitarbeitende in allen Lebensphasen motiviert, gesund und arbeitsfähig zu erhalten.

Artikel lesen

13.06.2022

Wissen und Erfahrung teilen – Personalentwicklung durch Mentoring

Die Begeisterung für die Anwendung von Mentoring in der Personalentwicklung sprang in dieser Veranstaltung auf die mehr als 30 Teilnehmer/-innen über. Das Instrument bietet ideale Möglichkeiten für den Wissenstransfer sowie den potentialorientierten und vertrauensvollen Austausch.

Artikel lesen

02.06.2022

Digitaler Erzählsalon zum 10. Deutschen Diversity-Tag

Anlässlich des 10. Deutschen Diversity-Tages am 31. Mai 2022 luden das Demographie Netzwerk e. V. mit den regionalen Netzwerken ddn Berlin-Brandenburg und ddn Hamburg erneut zum digitalen Erzählsalon ein.

Artikel lesen

09.05.2022

Hidden Champions – die Gen50+ ist unverzichtbar!

Michael Hans Hahl, Niederlassungsleiter der VBLP GmbH, berichtete in dieser Coffee Break über alltägliche Erfahrungen der Gen50+ auf dem Arbeitsmarkt und zeigt auf, warum Unternehmen auf das Potenzial dieser erfahrenen Mitarbeitenden nicht mehr verzichten können.

Artikel lesen

11.04.2022

Diversity Netzwerke – Herausforderungen und Chancen

Die TARGOBANK möchte ein Arbeitsumfeld schaffen, in dem Vielfalt jeglicher Art akzeptiert und gelebt wird. Deshalb wurden im Unternehmen verschiedenste Initiativen ins Leben gerufen. Sabrina Bollig und Sarah Daun von der TARGOBANK erzählten uns, was hinter dem Wo*men@targobank-Netzwerk steckt und was die Diversity-Projektgruppe bis jetzt schon erreicht hat.

Artikel lesen

14.03.2022

Flexible Teilzeit als Schlüssel zu mehr Beschäftigung im Alter

Theo Drijfhout, Geschäftsführer von "Next Level Living", zeigte in der Coffee Break Alternativen zur beruflichen Vollzeitbeschäftigung für Menschen ab 55 Jahren auf.

Artikel lesen