Das ddn Regionalnetzwerk Hamburg bietet Ihnen viele interessante und informative Veranstaltungen an. Erfahren Sie alles zum Thema Demographie auf unseren Events. © KWB

Employer Branding

Online-Forum: "Duzen oder Siezen? Hilft die Duz-Kultur der Arbeitgebermarke?“

17.03.2021, 10:00 - 11:30 Uhr

Wir laden Sie herzlich zu unserer Veranstaltung im Fachforum Employer Branding ein!

Am 17. März 2021 von 10:00 - 11:30 Uhr, online via ZOOM

Siezen Sie noch oder Duzen Sie schon? In immer mehr Unternehmen ist die Duz-Kultur auf dem Vormarsch. Die voranschreitende Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt in einem rasanten Tempo und wirkt sich auch auf Verhaltens- und Umgangsformen im Unternehmen aus. Finden Sie nicht auch, dass einem das DU in einer Videokonferenz irgendwie viel leichter über die Lippen geht?

 

Impuls:

Tobias Krüger, Division Manager Kulturwandel 4.0 bei Otto (GmbH & Co. KG),

berichtet im Live-Interview mit Anette Altrock, Geschäftsführerin der Coltos GmbH,

vom radikalen Change zum „Du“.

 

„Der Weg zum Wir-Gefühl geht einfacher über das Du“, begründete Vorstandschef Hans-Otto Schrader die Entscheidung für radikalen Kulturwandel, den die Otto (GmbH & Co. KG) bereits 2016 vollzogen hat. Mit welchen Hürden diese Umstellung verbunden war und wieso das Projekt „Kulturwandel 4.0“ am Ende doch (fast) alle überzeugen konnte, erfahren wir von Tobias Krüger, Division Manager Kulturwandel 4.0, in einem Live-Interview, moderiert von Anette Altrock, Geschäftsführerin der Coltos GmbH, die Ansprechpartnerin für das Forum Employer Branding bei ddn Hamburg ist.

Zwar steht das Siezen in dem meisten deutschen Unternehmen nach wie vor auf der Tagesordnung. Doch werden die Einflüsse einer Siez- oder Duz-Kultur auf die Unternehmenskultur immer öfter hinterfragt. Im Arbeits- wie auch im Privatleben verlangt die richtige Ansprache oft Fingerspitzengefühl. Aber warum ist die Duz-Frage so relevant für uns? Was erhoffen sich Unternehmen von einem pauschalen DU? Wir möchten uns in dieser Veranstaltung mit den Vor- und Nachteilen einer Duz- oder Siez-Kultur beschäftigen und herausarbeiten, wie die Arbeitgebermarke davon beeinflusst wird.  

In unseren Breakout-Sessions können Sie Ihre Erfahrungen einbringen und sich darüber austauschen, wie in anderen Unternehmen mit der Thematik „Du oder Sie?“ umgegangen wird. Wir laden Sie herzlich ein.

Moderiert wird die Veranstaltung von Anette Altrock, Geschäftsführerin der Coltos GmbH sowie Susanne Sabisch-Schellhas und Sandra Hinrichs, Demographie Netzwerk Hamburg/KWB e. V.

Der Workshop richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen aus dem HR-Management oder Marketing.


Moderation:

Anette Altrock, Coltos GmbH


Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bei Sandra Hinrichs, sandra.hinrichs@kwb.de, an. Wir senden Ihnen dann rechtzeitig Ihre Einwahldaten zu. Die Veranstaltung ist kostenfrei.


Es sind noch Fragen offengeblieben? Hier geht’s zu Ihren Ansprechpartnern/-innen.

Sie möchten Teil unseres Netzwerkes werden?

Dann füllen Sie einfach das Anmeldeformular aus. Gerne senden wir Ihnen aktuelle Informationen und Einladungen zu. 

Die Teilhalbe an unserem Netzwerk ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf Sie!