Das ddn Regionalnetzwerk Hamburg bietet Ihnen viele interessante und informative Veranstaltungen an. Erfahren Sie alles zum Thema Demographie auf unseren Events. © KWB

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Online-Forum: "Omas mit Tattoos – Impulse zum betrieblichen Umgang mit veränderten Altersbildern und zur Gesundheitsprävention"

22.09.2020, 15:00 - 17:00 Uhr

 

Online-Forum: "Omas mit Tattoos – Impulse zum betrieblichen Umgang mit veränderten Altersbildern und zur Gesundheitsprävention“

22.09.2020, 15:00 - 17:00 Uhr

Bild
© Unsplash/A. Spratt

Die Frage, ab wann wir „alt“ sind, ist heute offener als je zuvor. Unser kalendarisches Alter stimmt nicht mehr mit dem gefühlten Alter überein: Die meisten Menschen mittleren und höheren Alters schätzen sich 10 bis 15 Jahre jünger ein.

 

Die Alterungsschwellen, ab denen die Vitalität nachlässt, haben sich in den letzten zwei Jahrzehnten erheblich nach hinten verschoben. Mit 50 Jahren erleben wir in der Regel eine Lebensphase in guter körperlicher und mentaler Verfassung und haben dann noch mehr als 30 Jahre Lebensperspektive vor uns. Ältere stehen mitten im Leben sowie im Beruf und zeigen das durch Kleidung, Lebensstil und Interessen. Und sie werden Dank des Fachkräftemangels in den Unternehmen gebraucht, denn die Anzahl der Jüngeren wird weiterhin abnehmen, während die der älteren steigen wird.

Es ist also an der Zeit, die tradierten Altersbilder neu zu überdenken und von betrieblicher Seite aus Gesundheit, Motivation, Qualifikation und Leistungsfähigkeit der alternden Belegschaften zu erhalten und zu fördern. In unserem Workshop möchten wir Impulse für einen positiven Umgang mit dem Alter vermitteln und Ihnen Instrumente vorstellen, die Sie in Ihrer betrieblichen Praxis anwenden können.

 

Carola Kleinschmidt, Buchautorin und Trainerin, spricht über Altersstereotype und zeigt auf, wie wir diese überwinden können.

Fleur Glaner, Fachbereichsleiterin BGM bei der FAW gGmbH, stellt Instrumente vor, die gesundes Älterwerden im Beruf möglich machen und zu einem positiven Altersbild beitragen.

In den anschließenden Break-out-Sessions tauschen Sie Ihre Erfahrungen miteinander aus.

Anmeldung: Die Teilnahme ist kostenfrei.

Bitte melden Sie sich verbindlich bei Susanne Sabisch-Schellhas, susanne.schellhas@kwb.de an. Wir senden Ihnen dann rechtzeitig Ihre Einwahldaten zu.

 

Referentinnen:

Bild
Carola Kleinschmidt
Buchautorin und Trainerin
© Beata Lange
Bild
Fleur Glaner
Fachbereichsleiterin BGM,
FAW gGmbH, © privat

 

 

Sie möchten Teil unseres Netzwerkes werden?

Dann füllen Sie einfach das Anmeldeformular aus. Gerne senden wir Ihnen aktuelle Informationen und Einladungen zu. 

Die Teilhalbe an unserem Netzwerk ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf Sie!