Das ddn Regionalnetzwerk Hamburg bietet Ihnen viele interessante und informative Veranstaltungen an. Erfahren Sie alles zum Thema Demographie auf unseren Events. © KWB

Qualifizierung und Wissensmanagement

Online-Forum: Von der Idee zum Netzwerk – Best Practices für Netzwerke Generation 50plus

29.10.2020, 15:00 - 16:00 Uhr

Online-Forum: Von der Idee zum Netzwerk – Best Practices für Netzwerke Generation 50plus

29.10.2020, 15:00 - 16:00 Uhr (Einlass ab 14:30 Uhr)

Nicht zufällig entstehen zurzeit in Unternehmen Netzwerke und Kollaborationen von Mitarbeiter*innen jenseits der 50 Jahre, denn die Generation 50plus stellt In Unternehmen einen steigenden Anteil an den Belegschaften. Damit kommt dieser Gruppe eine besondere Relevanz zu.

In unserem Online-Workshop möchten wir Ihnen zwei Netzwerke 50plus vorstellen. Dr. Leonie Koch und Petra Spiegel, OTTO (GmbH & Co KG), sowie Klaus-Peter Mikulla, Beiersdorf AG, haben bereits erfolgreich ihre Netzwerke „#experienced“ und „Neue Generation 50 plus“ gegründet. Sie berichten über den Weg dorthin und möchten und andere zur Nachahmung anstiften. Ihr Ziel ist es, einen längerfristigen Austausch anzustoßen und über die Vernetzung von- und miteinander zu lernen.

Wir möchten gerne unsere Erfahrung an Sie weitergeben, Ihre Ideen kennenlernen und gemeinsam überlegen, wie wir die Wahrnehmung und Relevanz der Altersgruppe 50plus stärker in den Fokus der Unternehmen rücken können.

Die demographische Entwicklung, der spätere Renteneintritt, die zunehmende Erwerbsbeteiligung Älterer und die sinkende Anzahl in den jüngeren und mittleren Altersgruppen wird den aktuellen Trend noch verstärken.

Es gibt also gute Gründe, die Mitarbeiter*innen 50plus in den Fokus zu nehmen Da wir heute in der Regel länger fit und gesund bleiben und die kognitiven Fähigkeiten bis in die 70er Jahre erhalten bleiben, sind ältere Mitarbeiter*innen und ihre Motivation und Leistungskapazität zu stärken.

Wir erleben heute eine Veränderung der Altersbilder und der Mentalitäten, die maßgeblich von der Generation der Babyboomer, einer nach Partizipation und Gestaltung strebenden Altersgruppe, geprägten wird. Dem muss die Unternehmenskultur durch eine veränderte Ansprache älterer Mitarbeiter*innen und eine stärkere Unterstützung intergenerationeller Zusammenarbeit Rechnung tragen. Die kontinuierliche Qualifizierung von Arbeitnehmer*innen über den gesamten Zeitraum der Berufstätigkeit sowie die Gestaltung von Rahmenbedingungen für gesundes Altern sind Aufgaben der Personalpolitik.

Anmeldung:

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich verbindlich bei Susanne Sabisch-Schellhas, susanne.schellhas@kwb.de an. Wir senden Ihnen dann rechtzeitig Ihre Einwahldaten zu.

 

           Petra Spiegel                                 Dr. Leonie Koch                        Klaus-Peter Mikulla

Petra Spiegel, Projektmanagerin, und Dr. Leonie Koch, Content Managerin (Production), Otto (GmbH & Co KG) stellen gemeinsam das Netzwerk „#experienced“ vor. Klaus-Peter Mikulla, Beiersdorf AG, berichtete über seine Erfahrungen mit der Gründung des Netzwerkes „Neue Generation 50 plus“.

Sie möchten Teil unseres Netzwerkes werden?

Dann füllen Sie einfach das Anmeldeformular aus. Gerne senden wir Ihnen aktuelle Informationen und Einladungen zu. 

Die Teilhalbe an unserem Netzwerk ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf Sie!