Das ddn Regionalnetzwerk Hamburg bietet Ihnen viele interessante und informative Veranstaltungen an. Erfahren Sie alles zum Thema Demographie auf unseren Events. © KWB

Mehr Bewerbungen durch vielfältige Arbeitszeitmodelle – Was ist im Handwerk möglich?

08.09.2022, 17:00 - 19:00 Uhr

Mehr Bewerbungen durch vielfältige Arbeitszeitmodelle

Im Namen der Handwerkskammer Hamburg sowie der Hamburger Sozialbehörde laden wir Sie herzlich ein zur Präsenzveranstaltung

Mehr Bewerbungen durch vielfältige Arbeitszeitmodelle –

Was ist im Handwerk möglich?

am Donnerstag, dem 8. September 2022
von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
in der Handwerkskammer Hamburg.

kostenfreie Anmeldung

 

Wie können Betriebe ihre Attraktivität für den Bewerberkreis steigern? Befragungen der Handwerkskammer Hamburg zeigen, dass die Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf für junge als auch ältere Arbeitnehmer/-innen immer wichtiger wird. Teilzeitarbeit und eine Vier-Tage-Woche sind starke Trends im Kampf um begehrte Fachkräfte.

Handwerksbetriebe, wie die Tischlerei Nils Grimm und der Metallbauer Gebrüder Bröhan, stellen Ihnen vor, wie sie Arbeitszeiten gestalten und was sie damit erreicht haben. Lernen Sie unterschiedliche Ansätze kennen und gehen Sie mit den Betrieben in den direkten Austausch.

Bedra Duric, Vizepräsidentin der Handwerkskammer Hamburg, führt in die Veranstaltung ein und schildert die Chancen, die unterschiedliche Arbeitszeitmodelle für Handwerksbetriebe mit sich bringen.

Nach dem Austausch zu Umsetzungsideen auf dem Podium mit Stephanie Anders von der Handwerkskammer Hamburg, Claudia Hillebrand von der Hamburger Sozialbehörde und Michaela Freudenfeld vom DGB Hamburg, starten wir in den interaktiven Teil.

Im Rahmen eines "Walk around" freuen sich die Vertreter/-innen der Handwerksbetriebe sowie verschiedener Unterstützungsangebote auf den individuellen Austausch mit Ihnen. Darunter:

Agenda
16:30 Uhr

Einlass und Besuch der Info-Tische


17:00 Uhr

Begrüßung durch Moderatorin Susanne Sabisch-Schellhas, ddn Hamburg


17:05 Uhr

Keynote von Bedra Duric,
Vizepräsidentin der Handwerkskammer Hamburg


 

17:15 Uhr

Podiumsgespräch mit
Stephanie Anders, Handwerkskammer Hamburg
Claudia Hillebrand, Hamburger Sozialbehörde
Michaela Freudenfeld, DGB Hamburg


17:30 Uhr

Vorstellung der Best-Practice-Betriebe


17:50 Uhr

Walk around: Individueller Austausch mit Best-Practice-Betrieben und Unterstützungsangeboten an den Info-Tischen


18:50 Uhr

Fazit und Ausblick


19:00 Uhr

Get-together


 
Kontakt

Susanne Sabisch-Schellhas
Projektleitung ddn Hamburg
Tel.: 040 334241-415
E-Mail: susanne.schellhas@kwb.de


Alina Baur
Projektassistenz ddn Hamburg
Tel.: 040 334241-420
E-Mail: alina.baur@kwb.de


Forum "Employer Branding"
 

 

Icon: Employer BrandingDer Wettbewerbsdruck beim Gewinnen und Halten von Fachkräften schafft sowohl innerhalb des Unternehmens als auch in der Außendarstellung Handlungsbedarf. Intern gilt es, Potenziale zu pflegen, zu heben und zu entwickeln. Extern geht es um die Positionierung als attraktiver Arbeitgeber. In den Veranstaltungen des Forums "Employer Branding" erfahren Sie, welche Möglichkeiten es gibt und welche Erfahrungen andere Unternehmen damit gemacht haben.

Erfahren Sie hier mehr zu dem ddn-Forum "Employer Branding".

Sie möchten Teil unseres Netzwerkes werden?

Dann füllen Sie einfach das Anmeldeformular aus. Gerne senden wir Ihnen aktuelle Informationen und Einladungen zu. 

Die Teilhalbe an unserem Netzwerk ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf Sie!